Projekt Beschreibung

Nächstenliebe ist ein Ergebnis der Tat. Manchmal wächst man über sich hinaus. Wie der Mann, der sich gegen alle Prognosen stemmt und damit seiner Familie das Leben schenkt. Wie das Ehepaar, das bewusst zwei Kinder mit Down-Syndrom adoptiert und wie der junge Mainzer, der von der Bahnsteigkante springt und einer Frau das Leben rettet. Die Serie „Unglaubliche Geschichten“ geht ganz nah ran an diese und andere Helden des Alltags.

Janina Mogendorf: Idee, Konzept, Koordination, Artikel „…und in schlechten Zeiten“